StamMzellentherapie Multiple Sklerose

 

StaMmzellentherapie bei Multiple Sklerose

Multiple Sklerose ist eine fortschreitende Erkrankung des Zentralnervensystems (Gehirn, Rückenmark und Sehnerv), die die Fähigkeit des Gehirns zum Senden und Empfangen von Nachrichten beeinträchtigt. Es wird angenommen, dass es eine Folge der Funktionsstörung des Immunsystems ist. Eine Entzündung tritt beim Abbau des Myelins auf, der Schutzisolierung, die die Nervenfasern des Zentralnervensystems umgibt. Myelin wird zerstört und durch Narben von verhärteten Gewebeflecken ersetzt. Wenn das Myelin geschädigt ist, werden Nervenimpulse nicht schnell und effizient übertragen.

Die Symptome der Multiplen Sklerose sind sehr unterschiedlich und betreffen doppelt so viele Frauen wie Männer. Sie können umfassen:

    • Ermüden
    • Sehstörung
    • Undeutliches Sprechen
    • Zittern und Steifheit
    • Blasen- und Darmprobleme
    • Schwierigkeiten beim Gehen (Gleichgewicht oder Gehen) und in schweren Fällen Lähmungen

Obwohl es derzeit keine Behandlung zur Heilung von MS gibt, ist die Stammzelltherapie bei Erwachsenen ein vielversprechender neuer Ansatz zur Behandlung des Krankheitszyklus. Okyanos bietet die Möglichkeit, schwächende MS-Symptome zu behandeln und gleichzeitig die Nervenzellen zu reparieren, indem die leistungsstarken Heilungsmechanismen der Stammzellen in Ihrem Fettgewebe genutzt werden.

Stammzelltherapie bei MS: Wie funktioniert es?

Ihr Körperfett enthält eine reichliche Quelle adulter Stammzellen, die als mesenchymale Stammzellen oder MSC bezeichnet werden. Diese kraftvollen Heilzellen stimulieren nicht nur die Reparatur von Nervengewebe, sondern helfen auch, Entzündungen sofort zu beruhigen und den weiteren Tod von Nervenzellen zu verhindern. In der klinischen Forschung wurde beobachtet, dass MSCs in beschädigte Myelinzonen des Gehirngewebes migrieren und diese Protektoren des ZNS reparieren.

Darüber hinaus können MSCs auch Veränderungen im Körper erkennen, die Schmerzen oder Funktionsstörungen verursachen, und auf die lokalen Umweltbedürfnisse reagieren und mit diesen kommunizieren, um die richtigen Werkzeuge für die Heilung bereitzustellen. Einfach ausgedrückt, kann die adulte Stammzelltherapie die schwächenden Symptome sofort lindern und gleichzeitig an einer langfristigeren Strategie der Heilung und Reparatur arbeiten. Erwachsene Stammzellen werden im Allgemeinen als “Reparaturzellen” bezeichnet, da sie verletzte Gewebe, Organe oder Körperteile heilen können. Ihre Hauptfunktionen sind:

    • Verminderte Entzündung
    • Stimulierte Zell- und Geweberegeneration
    • Prävention des weiteren Zelltods
    • Reduzierung des Narbengewebes, das eine normale Organfunktion verhindert
    • Schaffung neuer Blutgefäße

Die Ärzte von Okyanos verwenden ein speziell entwickeltes Okyanos-Protokoll, um die Blut-Hirn-Schranke zu öffnen und die Abgabe von Stammzellen direkt an das Gehirn zu unterstützen. Eine Technik, die sich in unabhängigen Studien als wirksam erwiesen hat. Auf diese Weise können Ärzte gezielt auf Stammzellen im Gehirn zugreifen, um den Blutfluss wiederherzustellen, beschädigte Nervenzellen (Neuronen) zu reparieren und die Wiederherstellung des Myelins zu unterstützen und das zukünftige Fortschreiten der Symptome zu stoppen . Verbesserungen, die bei MS-Patienten beobachtet wurden, die mit Stammzellen behandelt wurden, schließen ein Anhalten des Fortschreitens von Läsionen ein, wie durch MRI bestätigt.

    • Mehr Energie
    • Verbessertes Gedächtnis
    • Besseres Gleichgewicht und bessere Koordination
    • Verbesserte Gangart und Beweglichkeit
    • Erhöhte sexuelle Funktion
    • Reduzierte Medikamente

 

Diese Behandlung wird auf Okyanos von einem spezialisierten Kollegen durchgeführt.
Eine Beratung zur Behandlung selber ist durch Prof. Schöttle hier in München jederzeit möglich.

https://okyanos.com/treating-conditions/neurologic-conditions/multiple-sclerosis/

Weitere anwendungsbereiche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen